Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Köln Löschgruppe Merkenich

Unwettereinsätze

Einsätze  18-20 vom 19.05.2022

Alarmierung zu Schäden durch Unwetter

Hier mehr...

Herzlichen Glückwunsch 

Unser Kamerad Basti hast das Modul Technische Hilfeleistung erfolgreich absolviert. Hierdurch kann er ab sofort bei den Einsätzen der LG mitfahren. Wir sagen herzlichen Glückwunsch. Ein ganz besonderer Dank geht an unseren Kameraden Johannes, der den Ausbilder der BF Thomas Grüntjens beim praktischen Teil des Moduls unterstützt hat. Bei waren kurzfristig für den erkrankten Ausbilder eingesprungen. . 

Neuer Einsatz

16.05.2022

Alarmierung zum Wasserschaden nach Starkregen

Hier mehr ...

Übungsdienst

20.04.2022.

Mittwochabend,

praktischer Übungsdienst im evangelischen Gemeindezentrum Mauenheim.

Neben einer Tierrettung im Glockenturm über Steckleiter,  wurde das Öffnen eines gekippten Fensters im 1. OG von einem Balkon aus geübt. Auch hier kam die Steckleiter zum Einsatz.

Das ist nicht so selten, denn beim Einsatzstichwort "PTÜR" kann man so auch ohne große Zerstörung der Wohnungstür oder der Schlösser sich schnell einen Zugang zum Objekt schaffen.

Zum Schluß wurde noch der "Löschangriff" unter Atemschutz mit Schlauchleitung ins 4. OG geübt. Erschwerend kam im Laufe hinzu, das es mittlerweile dunkel geworden war. Für unsere in Ausbildung befindlichen Kameradinnen und Kameraden bot sich an diesem Abend die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln und die Zusammenarbeit mit den "gestandenen" Kameraden zu trainieren.

Wir danken dem Presbyterium der Kirchengemeinde für die Bereitstellung des Objektes.

Heißausbildung Training Base Weeze

Heute war unser Anwärter Justin zur Heißausbildung auf der Training Base Weeze. Hier wurde er mit den anderen Lehrgangsteilnehmern in verschiedenen Szenarien praktisch geschult. Sei es in der Brandbekämpfung im Innenangriff oder Menschenrettung und das alles unter Realbedingungen! 

Nachdem alle Teilnehmer erfolgreich den Lehrgang bestanden haben, können sie jetzt auch unter Atemschutz eingesetzt werden. 

Justin ist somit der erste Atemschutzgeräteträger, der aus der eigenen Jugendfeuerwehr kommt. 

 

Wir sagen allen Lehrgangsteilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Löschgruppe Merkenich bereitet sich auf neue Einsatztechnik vor!

Von der Branddirektion wurde ein neues Konzept für ein Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF entwickelt, das sowohl bei der Berufs- wie auch der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt wird. Für die Löschgruppe Merkenich bedeutet dies, dass im Laufe des Jahres ein generalüberholtes HLF nach Merkenich kommt, das bisher auf der Feuerwache im Kalk im Einsatz war. Unser bisher genutztes Löschfahrzeug (Baujahr 2012) geht an eine andere Kölner Löschgruppe. 
 
Am vergangenen Wochenende nahmen nun 10 Kameraden an einem Seminar an der Feuerwehrschule in Weidenpesch teil, bei dem die auf den neuen Fahrzeugen verlasteten Geräte vorgestellt wurden, über die wir bisher nicht verfügten. Wir lernten zum Beispiel die Hakenleiter kennen oder das mit Druckluft betriebene Sprungploster. Man erklärte uns, wie man verschlossene Türen öffnen kann und welche Geräte man zur Bekämpfung eines Kaminbrandes braucht. Eine Einweisung in hydraulische und pneumatische Rettungsgeräte fehlte ebenso wenig wie die Vorstellung einer Hochleistungspumpe zur Beseitigung von Wasserschäden. Auf dem neuen Fahrzeug werden Messgeräte verlastet sein und auch "Gullyeier", mit denen man Kanaleinläufe verschließen kann.
 
Die Informationsveranstaltung zeigte, welche Einsatzmöglichkeiten das neue Fahrzeug bietet aber auch, welch großer Ausbildungaufwand erforderlich sein wird, um die Geräte sicher einsetzen zu könne. 
 
In Verbindung mit den Sturmeinsätzen vom Freitag waren die Angehörigen der Löschgruppe Merkenich nun drei Tage hintereinander jeweils über 8 Stunden im ehrenamtlichen Einsatz.

Erinnert ihr euch noch?

Lockdown, Ausgangsbeschränkungen...

Zeit mal Bilder zu sortieren...

Hier ein paar Histörchen

Langeweile? Nicht mit uns ...

Lust bei uns mitzumachen?

Bei uns gibt es immer etwas zu tun.

Informiere Dich und mach mit. 

Du hast mehrere Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten,

oder

komm doch einfach bei einem Übungsdienst vorbei. Leider zur Zeit nur nach Voranmeldung möglich.

Dort stehen wir für alle Deine Fragen zur Verfügung.
       Wir suchen immer Verstärkung, ob in unserer Jugendgruppe oder bei den Aktiven im Brandschutz oder in der Logistik.

Jeder zwischen 10 und 65 Jahren kann bei uns aktiv mitmachen. 

Aktuelles

Ihr findet uns auch auf

Facebook

und

Instagram

Eine Bitte 

Bitte parkt unsere Hydranten nicht zu.

Wie man einen Hydrant erkennen kann?

Hier die Lösung

Dieser Hydrant befindet sich 3,7 Meter nach rechts und 1,6 Meter zurück (wenn du auf das Schild schaust), 

und so sieht er aus. Nennt sich: Unterflurhydrant

Bitte nicht zuparken, wir brauchen ca. 1 Meter um den Hydranten herum freien Zugang

DANKE

Wir für Euch...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Freiwillige Feuerwehr Merkenich

@ Kontakt: Bitte das Kontaktformular nutzen