Einsätze 18 - 20/2022

Aufgrund des Starkregens im Stadtgebiet wurden die Löschgruppe am 19.05.22 um 15:41 Uhr mit einem "Gesamtalarm" alarmiert

Somit standen 27 Löschgruppen einsatzbereit in den Gerätehäusern. Von dort wurden wir zu 3 Einsätzen alarmiert:

Einsatz 18: "Wasser1" in die Niehler Straße. Dort drohte durch einen verstopften Gully, Wasser in ein Genbäude zu fließen. Dies hatte sich bei unserem Eintreffen aber schon erledigt. Das Wasser war selbstständig wieder abgelaufen.

Einsatz 19: Zum "Sturm1" nach Raderberg. Hier wurde durch den Sturm ein Baum entwurzelt der sich dann an ein Gebäude angelegt hatte. Da von diesem Baum keine akute Gefahr ausging, wurden die Mieter entsprechend  informiert und die Einsatzstelle an den Hausmeister übergeben.

Einsatz 20: "Wasser1" Industriestrasse . Hier hatte sich im Bereich der Fordwerke eine große Pfütze gebildet, die für Autofahrer eine große Gefahr darstellten. In diesm Bereich konnten die Gullys durch uns wieder freigemacht werden, sodass das Wasser wieder abfließen konnte.

Im weiteren Verlauf der Strasse wurde  in der Abfahrt Merkenich ebenfalls eine große Wasserlache festgestellt. Hier konnte der Gully jedoch nicht freigemacht werden. Wir mussten hier mit einer Tauchpumpe das Wasser abpumpen und somit die Gefahr beseitigen. Die Abfahrt wurde während der Maßnahme durch die Polizei gesperrt.

Nach diesem Einsatz konnten wir unser Gerätehaus anfahren und nach der Reinigung von Mannschaft und Gerät uns wieder einsatzbereit melden.

Einsatz 17/2022

WASSER 2:  Franzstraße, Lindenthal

Einsatzbeginn: 13.05.2022 - 15:27 Uhr

Einsatzende:     13.05.2022 - 16:30 Uhr

 

Nach einen kurzen Starkregenereignis kam es zu einem erhöhtem Notrufaufkommen der Kölner Bevölkerung. Das führte zur Alarmierung der Löschgruppe Merkenich zu einem Wasserschaden nach Lindenthal. Wir wurden noch auf der Anfahrt in den Kölner Westen abbestellt und sind nach einiger Zeit in Bereitstellung für mögliche weitere Einsätze wieder eingerückt. 

Einsatz 16/2022

FEUER 1:  Gewerbegebiet Feldkassel

Einsatzbeginn: 09.05.2022 - 12:21 Uhr

Einsatzende:     09.05.2022 - 13:00 Uhr

 

Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Wurst- und Fleischfabrikation alarmiert.
Die Erkundung der zuerst eingetroffenen Berufsfeuerwehr ergab, dass die Anlage durch Staubaufwirbelung ausgelöst hatte und keine Gefahrsituation vorlag. Wir brachen den Einsatz auf der Anfahrt ab.

Einsatz 15/2022

FEUER 1:  Dahlienweg, Seeberg

Einsatzbeginn: 03.05.2022 - 14:27 Uhr

Einsatzende:     03.05.2022 - 15:00 Uhr

 

Keine vierundzwanzig Stunden nach der letzten Alarmierung wurden wir zu einem ausgelösten Heimrauchmelder nach Seeberg alarmiert. Neben dem Alarmton wurde auch Brandgeruch gemeldet.
 Durch die zuerst eintreffende Berufsfeuerwehr wurde die Wohnung im 2.Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses gewaltlos geöffnet. Es konnten keine Anzeichen eines Brandes vorgefunden werden. Deswegen wurde der Einsatz abgebrochen. Blinder Alarm.

Einsatz 14/2022

HILFE:  Karlsruher Straße - Bahngelände, Buchforst

Einsatzbeginn: 02.05.2022 - 18:30 Uhr

Einsatzende:     02.05.2022 - 19:00 Uhr

 

Die "Sondereinheit Drohne", die von den Löschgruppen Langel-Rheinkassel und Merkenich im monatlichen Wechsel betrieben wird, wurde zum ersten Mal in diesem Jahr alarmiert. Im Bereich der Gleisanlagen wurde eine verletzte Person aufgefunden, die angab, dass am Unfallgeschehen eine zweite Person beteiligt gewesen sei. Zur Suche nach dieser Person wurde neben einem Polizeihubschrauber auch die Drohneneinheit der Feuerwehr Köln alarmiert.  

Da die Drohne im Monat Mai bei der Löschgruppe Langel- Rheinkassel stationiert ist und dort auch genug ausgebildetes Personal verfügbar war, brauchten wir nicht auszurücken. Nach einem dreiviertelstündigen Suchflug wurde der Einsatz abgebrochen - es wurde keine Person gefunden.

Einsatz 13/2022

PRHEIN:  Hitdorfer Fährweg, Langel

Einsatzbeginn: 28.04.2022 - 22:03 Uhr

Einsatzende:     28.04.2022 - 22:45 Uhr

 

Passanten hatten der Leitstelle der Feuerwehr Köln über Notruf 112 gemeldet, dass sie im Bereich der Fähre Hilferufe aus dem Wasser gehört hätten und vermutlich eine Person von einem Schiff gefallen wäre. Es wurden deswegen Kräfte der Feuerwehr Köln und der Feuerwehr Leverkusen alarmiert, die die Einsatzstelle sowohl mit Fahrzeugen als auch mit Booten anfuhren. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Person auf der Hitorfer Rheinseite das Wasser verlassen hatte, sie wurde dort von den Rettungskräften übernommen. Wir kamen mit den anderen Kölner Einsatzkräften nicht zum Einsatz.

Einsatz 12/2022

AUTO 1: Graeffstraße

Einsatzbeginn: 21.04.2022 - 17:25 Uhr

Einsatzende: 21.04.2022 - 18:00 Uhr

 

Alarmierung zum Einsatz PKW in die Graeffstraße/Subbelrather Str.

Während unserer Anfahrt wurde der PKW durch das ersteintreffende Fahrzeug der Feuerwache 1 kontrolliert. Es konnte nur Rauchentwicklung festgestellt werden. Weitere Erkundungen ergaben definitiv kein Feuer. Wir konnten auf der Anfahrt abbrechen

Einsatz 11/2022

HILFE: Messe Deutz

Einsatzbeginn: 14.04.2022 - 15:00 Uhr
Einsatzende:     14.04.2022 - 18:30 Uhr

 
Zur Erstaufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine war, neben der Messehalle 3, kurzfristig eine weitere Messehalle mit Betten aus Beständen des Katastrophenschutzes ausgestattet worden. Diese werden nun nicht mehr benötigt. Wir waren zusammen mit Kräften aus anderen Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Köln im Einsatz und haben mehrere hundert Feldbetten verpackt und dem THW zum Abtransport übergeben.

 

Einsatz 10/2022

 

STURM 2: Ehreshover Str., Niehl

Einsatzbeginn: 16:41 Uhr
Einsatzende: 17:50 Uhr


Alarmierung zum Sturm 2 auf die Ehreshover Str. in Niehl. Dort drohte ein Baum auf ein Haus zu stürzen. Die zusätzlich alarmierten Kräfte der  FF Longerich und FF Langel Rheinkassel  hatten die Einsatzstelle bereits erkundet. Wir wurden nicht tätig. Da keine weiteren Einsätze mehr für uns vorlagen, konnten wir unser Gerätehaus anfahren. 

Einsatz 09/2022

 

KLEINFEUER: Emdener Str./Causemannstr.

Einsatzbeginn: 08.03.2022 - 17:14 Uhr
Einsatzende: 08.03.2022 - 18:00 Uhr

Direkt neben unserem Gerätehaus brannten ca. 3qm Totholz. Wir löschten den Bereich großzügig unter Vornahme eines C Strahlrohres ab. Alle weiteren sich auf der Anfahrt befindlichen Einsatzfahrzeuge konnten abbrechen. Um 18:00 Uhr konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden. 

 

Einsatz 08/2022

 

HILFE: Hilfeleistung für Flüchtlinge aus der Ukraine

Einsatzbeginn: Montag 07.03. 2022 - 20:00 Uhr
Einsatzende:     Dienstag 08.03.2022 - 02:30  Uhr

 

Die Stadt Köln und private Organisationen haben am Kölner Hauptbahnhof eine Anlaufstelle für Flüchtlinge aus der Ukraine aufgebaut. Dort werden die Flüchtlinge begrüßt, erhalten eine Erstversorgung und werden auf Corona getestet. Dann werden sie in die vorbereiteten Unterkünfte gebracht.

Pressemitteilung der Stadt Köln

 

Zu diesem Zweck wurde auch unser Mannschaftstransportfahrzeug am Montagabend angefordert. Es transportierte in der Nacht von Montag auf Dienstag Familien mit kleinen Kindern vom Hauptbahnhof in die zugewiesenen Unterkünfte.

 

#wirfürkoeln #freiwilligefeuerwehrkoeln #ehrenamt #feuerwehrkoeln

 

Einsatz 03/2022 bis Einsatz 07/2022

Einsatz 03/2022

Industriestraße, Niehl
Einsatzbeginn: 18.02.2022 - 15:49 Uhr
Einsatzende:     18.02.2022 - 16:30 Uhr

 

Alarmierung zu einem umgestürzten Baum auf der Industriestraße Richtung Innenstadt. Wir fuhren die Industriestraße von der Auffahrt Merkenich bis zur Amsterdamer Straße ab, ohne Feststellung.

 

Einsatz 04/2022

Kuenstraße, Nippes
Einsatzbeginn: 18.02.2022 - 17:20 Uhr
Einsatzende:     18.02.2022 - 18:15 Uhr

 

Alarmierung zu einem umgestürzten Baum. Hier hat ein Nadelbaum seine Standfestigkeit verloren und lehnte nun am Nachbarbaum. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten war kein Tätigwerden möglich. Es wurde der Gefahrenbereich abgesperrt.

 

Einsatz 05/2022

Friedrich-Karl-Straße, Niehl

Einsatzbeginn: 18.02.2022 - 18:22 Uhr
Einsatzende:     18.02.2022 - 19:25 Uhr

 

Alarmierung zu einer losen Aussenwerbung. Diese wurde durch uns demontiert und damit die Gefahr für die Bevölkerung beseitigt.

 

Einsatz 06/2022

Theodor-Brauer-Straße, Mülheim

Einsatzbeginn: 18.02.2022 - 19:33 Uhr
Einsatzende:     18.02.2022 - 20:20 Uhr

 

Alarmierung zu einem umgestürzten Baum auf einem Spielplatz. Hier bestand keine akute Gefahr. Der Baum lag sicher auf dem Boden. Wir sperrten den Bereich ab.

 

Einsatz 07/2022

Münsterer Straße, Mülheim

Einsatzbeginn: 18.02.2022 - 20:23 Uhr
Einsatzende:     18.02.2022 - 23:00 Uhr

 

Alarmierung zu einem umgestürzten Baum, welcher an einem Wohnhaus lehnte. Mit Unterstützung der Drehleiter aus Mülheim wurde der Baum Stück für Stück abgetragen, die Gefahr beseitigt und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

 

Anschließend reinigten wir noch die gebrauchten Gerätschaften, wie Kettensägen, im Feuerwehrhaus und dann war Feierabend.

 

#wirfürkoeln #freiwilligefeuerwehrkoeln #ehrenamt #feuerwehrkoeln

Einsatz 02/2022

 

FEUER 1: Geestemünder Str., Niehl

Einsatzbeginn: 21.01. 2022 - 02:14 Uhr
Einsatzende:      21.01.2022 - 05:00  Uhr

 

Die Feuerwehr wurde durch die automatische Brandmeldeanlage zu einem Recyclinghof nach Niehl alarmiert. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr erkundeten Rauch aus einem Restmüllhaufen von ca. 25 m³, der in einer großen Lagerhalle aufgehäuft war. Es wurden deswegen weitere Kräfte nachalarmiert.
 
Der Müllhaufen wurde mit Hilfe von einem betriebseigenen Bagger und Radlader umgeschichtet und die Brandnester wurden mit 3 C- Rohren unter umluftunabhängigem Atemschutz abgelöscht. Die Halle wurde mit einem LUF (Löschunterstützungsfahrzeug mit Hochleistungsgebläse) entraucht.
 
Wir bauten die Wasserversorgung aus dem betriebseigenen Wassernetz auf und waren in zwei Trupps unter Pressluftatmer eingesetzt.

 

#wirfürkoeln #freiwilligefeuerwehrkoeln #ehrenamt #feuerwehrkoeln

 

Einsatz 01/2022

 

AUTO 1: Kasselberger Weg, Kasselberg

Einsatzbeginn: 17.01. 2022 - 17:15 Uhr
Einsatzende:      17.01.2022 - 18:00  Uhr

 

 

Es brannte der Motorraum und ein Teil des Fahrerraumes eines Lieferwagens. Das Feuer wurde durch die vor uns eintreffenden Kräfte gelöscht. Wir standen in Bereitstellung. Dies war der erste Einsatz der Löschgruppe Merkenich im Jahr 2022 und  gleichzeitig der erste Einsatz bei dem eine weibliche Einsatzkraft mit ausgerückt ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


#wirfürkoeln #freiwilligefeuerwehrkoeln #ehrenamt #feuerwehrkoeln

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© Freiwillige Feuerwehr Merkenich

@ Kontakt: Bitte das Kontaktformular nutzen